Gemeinschaftserlebnis "Sport" an unserer Schule

"Gesund und Fit" durch das Schuljahr 2014/15

 
Jahresprojekt der MS Baumgarten 

Mit dem Jahresprojekt „Gemeinschaftserlebnis Sport“ haben wir uns als Schule das Ziel gesetzt, in diesem Schuljahr beginnend mit September 2014 nicht nur die individuelle Fitness sowie die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu verbessern, sondern vielmehr die Freude am Sport im Klassenverband zu erleben und durch das gemeinsame Sporttreiben die Toleranz, die Teamfähigkeit und die gesellschaftliche Integration von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern.

Sport betont das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse und ermöglicht Barrieren abzubauen und Beziehungen, die die Sozialkompetenz der Kinder stärken, aufzubauen.

Weiters ist es uns ein Anliegen im Sinne der Nachhaltigkeit, allen Schülerinnen und Schülern die vielfältigen Sport- und Freizeitangebote der Stadt Dornbirn näherzubringen und die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen zu intensivieren.

Projektbeschreibung:

Das Jahresprojekt „Gemeinschaftserlebnis Sport“ wird fächerübergreifend (Bewegung und Sport, Biologie, Ernährung und Haushalt, Lebenskunde,…) in allen Klassen durchgeführt.

Ø  Als Motivation wird allen Schülerinnen und Schülern ein Standortcheck am Schulanfang bzw. am Schulschluss angeboten. Erfasst werden Daten über Größe, Gewicht, BMI, Ausdauer, Vereinszugehörigkeit, Freizeitaktivitäten, sportliche Interessen,…

Ø  Weiters erhält jeder Schüler/jede Schülerin einen  „Sportpass“. Hier werden alle Aktivitäten, die im Rahmen des Projektes angeboten werden, eingetragen mit dem Ziel, sichtbar zu machen, was gemeinsam erlebt und erreicht wurde.

Ø  1x pro Monat besucht die Klasse einen Sportverein ihrer Wahl in Dornbirn mit dem Ziel, unterschiedliche Sportarten kennenzulernen, neue Bewegungsmuster und Gemeinschaftserfahrungen im Verein zu sammeln, das Interesse und die Freude für die jeweilige Sportart zu wecken und vielleicht die Türen für eine mögliche Vereinszugehörigkeit von Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Baumgarten zu öffnen.

Ø  Möglichst viele Sportstunden werden im Freien verbracht mit Rad fahren, wandern, joggen, spielen, bzw. in öffentlichen Sport- und Freizeitstätten der Stadt Dornbirn (Eislaufarena, Leichtathletikanlagen Birkenwiese, Vita-Parcours, Beachvolleyballplatz, Skaterplatz, Slacklinepark, Städtisches Schwimmbad, Waldbad Enz, Minigolfplatz, Schigebiet Ebnit/Bödele, Rodelbahn Ammenegg, …)

Ø  Jede Klasse bekommt für jeweils 1 Woche einen Schrittzähler pro Schüler/Schülerin als Anreiz, die von Präventivmedizinern geforderten 10 000 Schritte am Tag zu gehen.

Ø  An einzelnen Tagen über das Schuljahr verteilt, werden die Klassen ermuntert, NICHT mit dem Bus bzw. „Mama-Taxi“ in die Schule zu kommen. Alle Schülerinnen und Schüler der MS Baumgarten wohnen im 5 bis 10 Minuten- Fahrrad-Radius oder können sogar zu Fuß kommen.

Ø  Projektwoche 26.5.2015 – 29.5.2015 zum Thema „Gesund und fit“:

Alle Schülerinnen und Schüler arbeiten in dieser Woche gemeinsam mit ihren Klassenvorständen zum Thema Gesundheit und Sport. Die Ergebnisse dieser Intensivwoche werden am Freitag den Eltern sowie Vertretern der Schulbehörde und der Stadt Dornbirn in Form von Präsentationen, Ausstellungen, Vorführungen, Verkostungen uvm. in den einzelnen Klassen vorgestellt. Als Abschluss findet ein Geschicklichkeitswettbewerb aller Klassen mit Einbezug der Eltern in der Turnhalle mit anschließendem Schulfest statt.

Das Jahresprojekt „Gemeinschaftserlebnis Sport“ wird von allen Kolleginnen und Kollegen der Mittelschule Baumgarten aktiv unterstützt, zudem trägt die Kooperation mit externen Fachleuten wesentlich zur gelingenden integrativen Sportpraxis an der Mittelschule Baumgarten bei.

 

Unterstützt wird unser Projekt

-       von der Raiffeisenbank im Rheintal, die uns 30 Schrittzähler zur Verfügung gestellt hat

-       vom Tourismusbüro Dornbirn mit Freifahrten für die Karrenseilbahn

-       von der Spar-Zentrale, die uns Obst und Riegel gesponsert hat.