Toller Bericht über die Ganztagsklasse in den Medien

 

"Riesengewinn für uns" -
Gute Erfahrungen mit Ganztagsklasse an MS Baumgarten

Bericht 10.02.2017:

Erste Mittelschule Dornbirns mit Ganztagsklasse zieht erfreuliche Bilanz

„Nur gefreut“, so beschreibt die Direktorin der Mittelschule Baumgarten, Ulrike Mersnik, die Erfahrungen mit der Ganztagsklasse. „Es sind lauter tolle Kinder und engagierte Eltern – also ein Riesengewinn für uns.“ Die Tische sind zu kleinen Inseln gruppiert, die Kinder sitzen rundum und zeichnen. Seit dem laufenden Schuljahr gibt es an der MS Baumgarten die Ganztagsklasse, die erste im Mittelschulbereich in ganz Dornbirn. Ein Wunsch der Direktorin selbst: „Die Zeit war reif und es hat funktioniert. Eigentlich braucht man nur den Startschuss, dann sieht man schnell, dass es eine Bereicherung ist.“ Für Dornbirn ist die Ganztagsklasse an der MS Baumgarten ein Gewinn, sagt Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Um Beruf und Familie gut vereinbaren zu können, braucht es ein hochwertiges und breites Schulangebot. Im Volksschulbereich laufen die Ganztagsklassen bereits sehr erfolgreich und ich freue mich, dass mit der MS Baumgarten der Mittelschulbereich dieses Angebot weiterführt.“

Die elfjährige Deniz sitzt mit ihren Klassenkameraden an einem der großen Zeichentische. Ein ganzer Tag in der Schule, das ist alles andere als anstrengend, sind sich die Kinder einig. „Wir haben ja nicht jeden Tag nur Mathe und Deutsch, sondern auch viel Freizeit“, sagt Deniz. „Jeden Mittwoch sind wir unterwegs“, ergänzt ihr Mitschüler Angelo, „wir gehen oft Rodeln oder Schwimmen. Wir waren auch schon im Ebnit.“ Und seine Augen leuchten, als er vom Klettern, Reiten und Bogenschießen berichtet. Verschränkter Unterricht heißt das in der Fachsprache. Klassische Unterrichtsstunden wechseln mit Freizeit. Sport und Kreativität sind die wichtigsten Zutaten dafür. Bewegung, Musik und Malen, aber auch Schachspielen und Ausflüge stehen auf dem Programm. „Es ist mir wichtig, dass die Kinder das ganze Freizeitangebot Dornbirns kennenlernen“, sagt die Direktorin. In der Ganztagsklasse wird aber auch ganz individuell auf die jeweilige Lebens- und Lernsituation der Kinder eingegangen und können Lerninhalte in Ruhe vertieft und gefestigt werden.

Familienklima profitiert

In der 1a der MS Baumgarten wird fleißig gemalt, mit Buntstiften, Öl- und Wasserfarben. An einer Wand hängen bereits selbst gemalte Bilder. Auch heute werden neue Kunstwerke aufgehängt. Die Ganztagsklasse wird von einem Klassenvorstandsteam geführt. Claudia König und Markus Taucher sind für die 21 Kinder die ersten Ansprechpersonen: „Es war eine Herausforderung für uns, aber wir haben sie angenommen und sind sehr zufrieden.“ Auch die Reaktionen der Eltern zeigen: das Projekt Ganztagsklasse ist ein erfolgreiches. Die Entscheidung für die Ganztagsklasse hat ganz unterschiedliche Gründe. Ein Wesentlicher ist natürlich die leichtere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aber nicht ausschließlich. Das zeigt auch eine großangelegte Studie des deutschen Jugendinstitutes München, eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute in Europa. Nach gut einem Jahr lässt sich bereits feststellen, dass in Familien, die sich für die Ganztagsschule entscheiden, das Familienklima profitiert. Eine Erklärung dafür liefert die elfjährige Romea: „Es ist einfach cool, dass wir daheim keine Hausaufgaben machen müssen, daheim haben wir wirklich Zeit füreinander.“ Die deutsche Studie zur Entwicklung der Ganztagsschule bestätigt diesen Ansatz, da gerade Themen wie Hausaufgaben oft für Spannungen innerhalb der Familie sorgen können. In den beiden Gruppen mit und ohne Ganztagsschule sei die Zahl der gemeinsamen Aktivitäten gleich hoch und die Harmonie in Familien mit Ganztagsklassen sogar eine Spur höher, so die Autoren. 

Vision für die Zukunft

Romea, Deniz und Angelo malen ihre Bilder fertig. Sie und ihre Mitschüler fühlen sich wohl in der Ganztagsklasse. „Da passt einfach alles. Und wir haben die beste Klassengemeinschaft, die es gibt.“ Schulstadtrat Werner Posch: „Die Ganztagsklasse wird auch im kommenden Schuljahr wieder allen Dornbirner Kindern zur Verfügung stehen. Dafür wurde extra der Schulsprengel aufgelöst.“ Vielleicht folgen ja bald weitere Mittelschulen dem Beispiel der MS Baumgarten, für Direktorin Ulrike Mersnik ist klar, die Schule der Zukunft ist eine Ganztagsschule. Und so wird es auch im neuen Schuljahr an der MS Baumgarten eine Ganztagsklasse geben. Je nach Anmeldungen wird vielleicht sogar eine zweite. Das Team kann es sich jedenfalls vorstellen. „Wenn man sieht, wie glücklich die Kinder sind und wie gern sie in die Schule gehen, hat man das Ziel erreicht“, schwärmt die Direktorin, „denn dann ist alles möglich.“